Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
pfeffi
Mattawa/Kanada. (AP) Ein 88 Jahre alter Mann wollte sich bei einem Hotelbrand in Kanada partout nicht retten lassen. Kaum aus den Flammen befreit, rannte er wieder in das brennende Gebäude.
Der Grund: Er wollte seine dritten Zähne retten. Das Feuer brach in dem Trans-Canada-Hotel im Norden der Provinz Onatario aus. Paul Pepin trat die Hotelzimmertür des 88jährigen Dorius St. Denis ein und wollte den Mann retten. Der aber wollte nicht weg. St. Denis habe ihm sechs oder acht Boxhiebe verpaßt, bevor er den alten Mann aus dem Gebäude bringen konnte. Seine dritten Zähne wollte St. Denis nicht den Flammen überlassen und stürmte wieder hinein. Erneut wurde er von einem Retter herausgezerrt. Seine dritten Zähne verschmorten jedoch bei dem Feuer.
(23.8.97)

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl